Ohrakupunktur

Ohrakupunktur

„Im Ohr steckt der ganze Mensch“
– Paul Nogier –

Und das heißt, werden bestimmte Stellen am Ohr gereizt (z.B. mittels Nadeln) hat das eine Wirkung auf bestimmte Körperteile oder Organe!
Somit können akute und chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates positiv unterstützt und Schmerzen gelindert werden.

Die Ohrakupunktur kann als alleinige Therapie eingesetzt werden. Sie ist aber auch gut kombinierbar mit anderen Heilmethoden z.B. bei akuten oder chronischen Rückenschmerzen mit der Dorntherapie.
Oder bei seelischer Belastung mit einer Shiatsubehandlung.