Ausleitung und Entgiften

Ausleitung und Entgiften

„Wenn die Natur irgendwo im Körper Schmerz erzeugt, so will sie dort schädliche Stoffe anhäufen und ausleeren.“
– Paracelsus 1493- 1541 –

Ausleiten sollte man immer nach:

  • Antibiotikagabe
  • Viraler Belastung
  • Chronischen Krankheiten
  • Zahnsanierung ( z.B. Amalgamentfernung)
  • Impfungen
  • Und in den Wechseljahren

Zur Anwendung kommen:

  • Ausleitungskuren
  • Fastentage
  • Heilpflanzen
  • Nosoden
  • Injektionen
  • Kneipp Anwendungen
  • Schröpfen